KIRSCHSTEINE

Wohltuhendes Hausmittel für Warm- oder Kaltanwendung

kirschstein

Das Kirschstein Kissen ist ein uraltes und natürliches Hausmittel. Es ist eine gute Alternative zur herkömmlichen Wärmeflasche, kann aber auch kühlend eingesetzt werden. Die Wirkungsweise beruht darauf, dass sich der Kirschstein mit Hitze auflädt und diese Wärme über einen langen Zeitraum ganz gezielt an die betroffene Körperstelle abgibt. Da kein heisses Wasser auslaufen kann, ist das Kissen auch gut für Säuglinge und Kinder geeignet.

In der «Warm-Anwendung» wirken die Kissen wohltuend bei: Verspannungen, Nackenschmerzen oder Rückenschmerzen und natürlich bei kalten Füssen. Als «Kalt-Anwendung» aus dem Tiefkühler wirken sie entspannend bei Migräne, Entzündungen, Zerrungen und Verstauchungen oder Prellungen.