Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Albis Bettwarenfabrik AG

Für alle Verkäufe/Lieferungen an Privatkunden gelten die nachfolgenden AGB.

1. Bestellungen
Bestellungen werden erst mit unserer elektronisch versandten Bestellbestätigung verbindlich. Die Annahme einer Bestellung kann von einer Sicherstellung des Rechnungsbetrages oder einer Vorauszahlung abhängig gemacht werden.

2. Preise
Schweiz/Liechtenstein Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer. Massgeblich sind allein die Preise, wie sie in unserer Bestellbestätigung festgehalten sind.

3. Zahlungskonditionen
Schweiz/Liechtenstein
Die Lieferung erfolgt gegen Rechnung, zahlbar innert 10 Tagen ab Rechnungsdatum (sofern in der Bestellbestätigung nicht anders vorgesehen). Zahlungen haben netto ohne jeden Abzug zu erfolgen; es werden keine Skonti, Rabatte etc. gewährt, sofern dies in der Bestellbestätigung nicht ausdrücklich vorgesehen ist. Wir behalten uns das Recht vor, eine abweichende Zahlungsweise zu verlangen.

Wir behalten uns vor, die Bonität unserer Kunden zu überprüfen und diese im Einzelfall nur gegen Vorauskasse zu beliefern.

4. Lieferung und Lieferfristen
In der Regel liefern wir innerhalb von max. 10 Arbeitstagen. Über auftretende Lieferverzögerungen werden die Kunden per E-Mail informiert. Beträgt die angekündigte Lieferverzögerung mehr als 30 Tage, kann der Kunde seine Bestellung annullieren. Können bestellte Artikel aus irgendwelchen Gründen überhaupt nicht mehr geliefert werden, unterbreiten wir Ihnen per E-Mail ein qualitativ und preislich vergleichbares Alternativangebot; ohne Widerspruch innert 10 Tagen gilt das Alternativangebot als angenommen. Weitergehende Ansprüche der Kunden bestehen bei Lieferverzögerung oder Lieferverhinderung nicht.

5. Transport
Das Versandrisiko trägt der Besteller. Allfällige Transportschäden können allein gegenüber dem Transportunternehmen geltend gemacht werden und rechtfertigen keine Preisreduktion. Lieferungen erfolgen per Post oder per Kurier.

6. Eigentumsübergang
Die Ware bleibt bis zu Bezahlung des gesamten Rechnungsbetrages Eigentum von Albis Bettwarenfabrik AG.

7. Mängel, Warenrücksendungen, Umtausch
Herstellungsfehler oder Falschlieferungen sind uns unverzüglich zu melden, spätestens innert fünf Tagen, nach Erhalt der Ware. Fehlerhafte oder falsch gelieferte Ware wird nach Erhalt der Rücksendung durch einwandfreie Ware versandkostenfrei ersetzt. Weiter gehende Ansprüche der Kunden bestehen nicht. Duvets und Kissen sind Hygieneartikel, daher ist ein Umtausch oder eine Rückgabe von korrekt gelieferter Ware nur möglich, wenn die Ware ungebraucht und original verpackt retourniert wird. Die mit dem Umtausch verbundenen Transportkosten gehen zu Lasten des Kunden; Albis Bettwarenfabrik AG kann zusätzlich eine Umtriebsentschädigung von bis zu 10% des Warenwertes in Rechnung stellen.

8. Datenschutz
Bei der Bearbeitung der Daten des Kunden hält Albis Bettwarenfabrik AG die gültigen Gesetze ein, namentlich das Datenschutzgesetz. Albis Bettwarenfabrik AG behandelt und bewahrt nur solche Daten auf, welche zur guten Ausführung ihrer Dienstleistungen und deren Rechnungsstellung nötig sind. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung

9. Anwendbares Recht/Gerichtsstand
Die Vertragsbeziehungen zwischen Albis Bettwarenfabrik AG und ihren Kunden unterstehen schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist 8910 Affoltern am Albis.