TIPPS FÜRS WASCHEN UND TROCKNEN IM TUMBLER

typische-schlafmythen

 

Waschen: (ca. alle 1 – 2 Jahre, je nachdem wie fest man schwitzt)

  • Bettwaren immer separat und einzeln waschen. Die Decke nach Möglichkeit teilen.
  • Gemäss Pflegesymbole (siehe Etikette) Temperatur wählen. Von 40° bis 60° C und bei kochechten Bettwaren bis 95°C.
  • Ein speziell für Daunen und Federn entwickeltes Daunenwaschmittel verwenden oder ein geeignetes Feinwaschmittel, welches sich für Seide oder Wolle eignet.
  • Auf Zusatz von Weichspüler verzichten.
  • Ein Waschprogramm mit Schleudergang wählen.
  • Den Schleudergang wiederholen, da die Daunen oder Federchen ein Vielfaches ihres Eigengewichtes an Wasser aufnehmen.

 

Trocknen:

  • Unbedingt im Tumbler (Wäschetrockner) trocknen. Das Lufttrocknen im Trocknungsraum ist ungeeignet.
  • Bettwaren immer einzeln und separat trocknen.
  • Temperatur von max. 100°C, „extra trocken“ einstellen.
  • Nach Möglichkeit kein Automatik-Trocknungsprogramm wählen.
  • Das Bettstück alle ca. 30 Min. aufschütteln, die Trocknungszeit wird somit erheblich verkürzt. Nach 60 Min. für mind. 1 Stunde gut auskühlen lassen. Vorgang 2 - 3 Mal wiederholen (je nach Tumbler- und Duvetgrösse). Nach Abschluss des Programms Duvet oder Kissen bei kaltem Zustand mittels intensiven Durchknetens auf Feuchtigkeit überprüfen. (Ein warmes Bettstück erscheint meist trocken, auch wenn die Füllung noch feucht ist!)
  • Gegebenfalls Trocknungsvorgang wiederholen.

 

 

ALBIS BETTWARENFABRIK AG
alte Obfelderstrasse 69 | CH-8910 Affoltern am Albis
Telefon +41 (0)44 762 41 61 | Fax +41 (0)44 762 41 71
www.albis.ch | mail@albis.ch

garantie

 

 Von:: Albis-Administrator |