Downpass Zertifizierung 2017

Klinik für Schlafmedizin

Zürich, 5. Dezember 2017

Zertifizierung Downpass 2017 Anfang des Jahres hat der Verband Schweizer Bettwarenfabriken (VSB) beschlossen, dass alle VSB-Mitglieder sich bis Ende 2017 nach dem neuesten DOWNPASS 2017-Standard zertifizieren lassen. Im Kern geht es bei dieser Zertifizierung darum, dass neben dem Ver-zicht auf Daunen und Federn aus Lebendrupf auch garantiert und nachprüfbar ist, dass kei-ne Rohware aus Stopfmast eingekauft und für die Füllung der Bettwaren verwendet wird.

Mit diesem Schreiben möchten wir Sie informieren, dass die DOWNPASS 2017-Zertifizierung ist jetzt bei allen VSB-Mitgliedsfirmen erfolgreich durchgeführt worden. Damit ist der VSB der erste und aktuell einzige Verband weltweit, der diese Zertifizierung für alle seine Verbandsmitglieder als obligatorisch definiert hat.

Sobald die Rohwarenbestände für die VSB-Produkte komplett durch DOWNPASS 2017-zertifizierte Ware ersetzt sind, werden wir die bestehenden Garantien des Gütesiegels «Swiss Guaranty VSB» entsprechend erweitern. Neben den strengeren Schweizer Vorschrif-ten bezüglich der Qualität und Verarbeitung der Rohware sowie dem seit langem schon be-schlossenen Verzicht auf Lebendrupf garantiert das VSB-Label dann auch, dass die Bettwa-ren keine Daunen oder Federn aus Stopfmast enthalten.

Die Zertifizierung betrachtet der VSB als weiteren wichtigen Schritt, um mit dem VSB-Gütesiegel klare Orientierung beim Kauf von Bettwaren zu geben und gleichzeitig dem wachsenden Bedürfnis nach Transparenz bezüglich der Herkunft von Produkten gerecht zu werden.

Geschäftsstelle VSB
Verband Schweizer Bettwarenfabriken